Neuigkeiten

Unsere nächsten Veranstaltungen:

Kanufahrt 09.06.2024

Nähere Informationen und Anmeldung bei Jonas Niedermüller, Tel. 0151 579 168 05

 

„After-Work“ Mountainbiken

Ab dem 02.05. findet wieder jeden Donnerstag regelmäßig ein Mountainbike-Treff statt. Es werden diverse Routen in näherer Umgebung des Schwarzwalds gewählt, passende Ausrüstung mit Helm ist erwünscht. Die Touren haben eine Streckenlänge von ca. 20 - 30 km. Jeder Mitfahrer ist gerne gesehen. Treffpunkt: 18 Uhr an der Freiwaldhalle Zusenhofen

Für weitere Infos und Fragen bei Sascha Stortz unter 017634575454

 

Vergangene Veranstaltungen

16.03.2024 Tagesfahrt Grindelwald: Abschluss Skisaison Skiclub Zusenhofen vor Traumkulisse Eiger, Mönch und Jungfrau

Wer hätte das gedacht, dass der Abschluss der Skisaison des Skiclubs Zusenhofen bei bestem Wetter glückt? Auf der Hinfahrt bis kurz vor Grindelwald Regen und dann reißt ab 8:30 Uhr die Wolkendecke auf und bietet den Teilnehmern im vollbesetzten Bus einen grandiosen Skitag vor der herrlichen Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau. Besser hätte der Abschluss der Skisaison nicht sein können, und so war der Organisator dieser Tagesfahrt und Chef des Skiclubs Rolf Niedermüller rundum zufrieden und blickte bereits auf der Heimfahrt nach vorne in den kommenden Winter; zuvor jedoch bietet das Sommerprogramm einige Highlights, auf die Rolf Niedermüller bei der Heimfahrt hinwies.

 

Zeitungsbericht Tagesfahrt Mellau Damüls 20240127 SC Zusenhofen

hier

 

Zeitungsbericht Tagesfahrt St Anton 20240224 SC Zusenhofen

hier

 

24.02.2024 Skiclub Zusenhofen im Mekka des Alpinskisports St. Anton am Arlberg


Seit Wochen Plusgrade, Meldungen über Schneemangel in den Skigebieten – kaum zu glauben, dass die jährlich stattfindende Tagesskifahrt des Skiclubs Zusenhofen nach St. Anton am Arlberg bei bester Schneelage (370 cm Schnee!) und Minusgraden stattfinden konnte. Ein jeder kam auf seine Kosten, egal ob in der Gruppe, die in Zürs Ski fuhr, ob in der Gruppe, welche den Tiefschnee suchte, oder auf den Pisten von St. Anton mit seinen vielen Pistenkilometern. Und auch den Apres-Ski im Heustadl genossen die meisten und ließen den Skitag ausklingen, bevor es schließlich um 20 Uhr wieder mit Gümpel-Reisen auf die Heimfahrt ging. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei, der Aufruf an die Skiclub-Verantwortlichen, schon jetzt die Fahrt 2025 zu planen, war überdeutlich zu vernehmen. Der Dank aller Teilnehmer ging in erster Linie an Jonas Niedermüller als Organisator der Fahrt.